Regal dekorieren: Die richtige Gestaltung – So geht’s

Horm Regal Sendai

Jeder hat sie, jeder liebt sie: die ausgewählten Lieblingsstücke, die persönlichen Andenken und die besonderen Blickfänge, welche in keinem Regal fehlen dürfen. Aber sind diese auch schön platziert und werden zu Eyecatchern? Hier 5 Tipps, wie Sie ihr Regal dekorieren sollten:

MDF Italia Melody Designer Regal

Mit wenigen Tricks und unseren nachfolgenden Tipps ist es ganz einfach Regale optimal zu dekotieren und zu gestalten. Es ist überhaupt nicht schwer Regale und Wandboards schön zu gestalten. horm regal sendai

Entdecken Sie hier unsere Dekorationsvorschläge:

Horm Regal Sendai Regal dekorieren

Lyon Beton Dice Regal

Umbra Wandregal Männchen

1. Regal dekorieren: Welche Dekoration kommt in Frage

Es gibt unzählige Objekte, welche sich als Dekorationen für Ihr Regal in Frage kommen. Häufig stellt sich jedoch die Frage: wo und womit anfangen. Stellen Sie zuerst alle Gegenstände, welche ihre Lieblinge und Blickfänge sind, auf einen Tisch zusammen und fangen Sie mit einem leeren Regal an. 

Gerade mit Dekorationsfiguren präsentieren Sie Ihren persönlichen Stil, dabei spielt es keine Rolle, ob diese verschnörkelt sind oder hypermodern und schlicht. Dazu zählen wir auch persönliche Andenken, seien es Geschenke gewesen oder Mitbringsel aus den letzten Urlauben. 

Klatt Jungfrau Maria

Symbolic Animals

Optimist und Pessimist

Schöne Blumentöpfe mit dezenten Gewächsen, wie Kakteen, Sukkulenten oder Mini-Gräsern bilden einen tollen Kontrast zu Dekorationen und bringen lebende Lebendigkeit ins Regal. Insbesondere Pflanzen, die ein geringes Wachstum haben und an meinem dunkleren Ort gedeihen, sind perfekt als Ergänzungen beim Regal dekorieren geeignet. 

Regal mit schwebender Vase Salero

Vasenaufsatz Irmi

Vasen können mit einem Blumenstrauß gefüllt oder solo platziert werden. Sie eignen sich bestens, um ein Dekor aufzulockern. Mehrere Vasen gleicher Optik, jedoch in unterschiedlichen Größen sind ein genialer Blickfang – dabei die kleinste Vase immer nach vorne stellen. 

Klatt Vase Rhizon

Vase Souvenir Zoo

Seletti Herzvase

Wanduhren eigenen sich ebenfalls um Regale dekorieren zu können und müssen nicht zwangsläufig an der Wand hängen.
Einfach an die Rückseite des Regals gelehnt, sind diese bestens platziert. 

Clicl Clock

Finn Juhl Wanduhr

Eine sanfte Lichtquelle, welche aus Ihrem Regal kommt, ist ohnehin immer ein Highlight! Stellen Sie eine Tischleuchte ins Regal und erzeugen Sie so ein spannendes Lichtspiel. Bitte achten Sie darauf, dass Sie leicht an den An/Aus-Schalter kommen. 

Schwebende Mondleuchte

Karman Bacco LED Tischleuchte

My little Neighbour

Schöne Kerzenständer und Teelichterhalten wirken optimal in der Gruppe, es sei denn es sind prachtvolle Einzelstücke. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die Flamme nach oben hin genügend Platz zum Abbrennen hat. 

Philippi Four Rings

Phillipi Perplex Kerzenständer

Schalen sind optimale Wohnaccessoires, in denen Sie zusätzlich kleine Erinnerungsstücke reinlegen können. Selbstverständlich ist eine Schale – je nach Form und Farbe – schon ein Ausstellungsstück und kann auch ruhig leer bleiben. Das können Sie ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden. 

Philippi Mash Fruit Bowl

Immer wieder sieht man Räume, die bis unter die Decke voller Bücher sind. Wir fragen uns dann immer, woher nimmt der Leser die viele Zeit für so viele Bücher? Selbstverständlich gehören Bücher in ein Bücherregal.

Nur die Zeit wo diese von Büchern überquollen, ist vorbei. Stellen Sie nur Ihre Lieblingsbücher und Teabooks ins Regal oder noch besser Sie legen diese hin und nutzen diese als Unterlage für andere Gegenstände. Hierbei bitte das größte Buch nach unten und nicht zu hoch stapeln. Manche Freaks sortieren nach Buchrückenfarbe – kann man machen!

Mogg Eckregal Mama

Mogg Metrica

2. Vier Tipps damit Sie ihr Regal dekorieren können

Um ein stimmiges Gesamtbild im Regal zu erzeugen, dann achten Sie bitte darauf, dass Sie eine ungerade Anzahl von Objekte auswählen. Ungerade wirkt auf den Betrachter immer deutlich interessanter und offener. Drei oder fünf Objekte ergeben ein stimmiges Gesamtbild. 

Um einen tollen Kontrast zu erzeugen, empfehlen wir unterschiedliche und auch ruhig widersprüchliche Dekorationsobjekte beim Regal dekorieren.  Hier können Sie in den Größen und Formen frei wählen. Gegensätze sind spannend: so können Sie ruhig einen kleinen Blumentopf neben einer großen Figur stellen oder eine bunte Vase neben einer Schale aus Holz. 

Mehrere Objekte derselben Art, wie zum Beispiel die Betontiere von Kontraste aus Dänemark, erzeugen eine besonders ansprechende Regal-Dekoration.  Wichtig ist dabei zu beachten, dass Sie unterschiedliche Figuren wählen, die in den Größen variieren. 

Lockern Sie die Deko fürs Regal noch weiter auf. Auch hier gilt: weniger ist mehr. Und nie vergessen: ein Tupfer Rot tut jedem Raum bzw. Regal als Deko gut. 

Treten Sie zwischendurch immer wieder mehrere Schritte zurück und betrachten Sie das Gesamtbild. Beim Regal dekorieren ist es wichtig, nicht nur die einzelnen Fächer zu sehen, sondern das gesamte Regal. Es darf auch ruhig mal ein Fach freibleiben! 

3. Wandregal dekorieren – ganz einfach

Wandregale gibt es in den unterschiedlichen Materialien, wie Metall, Holz und Beton. Zusätzlich in vielen verschiedenen Formaten und Varianten, welche wiederum miteinander kombinierbar sind.

Daher ist es schon wichtig, sich vor dem Kauf Gedanken zu machen, welches Material und welche Größe passt zu meiner übrigen Einrichtung. Bedingt durch eine meist sichtbare Befestigung wirken Wandregale deutlich leichter als andere Regalsysteme, daher ist es wichtig diese Art von Regalen nicht komplett voll zustellen. 

Mogg Musa

Lyon Beton Wandregal

AnyWhere Wandregal

Vermeiden Sie Wandregal-Deko, die zu groß oder schwer auf dem Regal wirkt. Stimmen Sie die Deko fürs Wandregal mit seinem Design und Material ab, d.h. Dekorationen aus Holz passen auf ein Wandregal aus Holz, genauso verhält es sich beim Werkstoff Beton. Einige Wandregale wie z.B. das System AnyWhere aus Dänemark wirken wie Wandobjekte und leben davon, dass wenig Dekoration hineingestellt wird. 

4. Das Bücheregal dekorieren – hier ein paar Tipps

In den 80ziger und 90ziger Jahren durfte das berühmte Billy-Regal von IKEA in keinem Haushalt fehlen und wurde mit allen möglichen Büchern und Romanen vollgestopft, damit es so aussah als gehöre der Besitzen zur geistigen Elite. Diese Zeiten sind vorbei und heute ist ein Bücherregal zwar immer noch ein äußerst beliebtes Möbelstück, es werden aber kaum noch Bücher hineingestellt. Für Ihre Lieblingsbücher empfehlen sich dann Buchstützen,  welche einen sicheren Stand garantieren. Teabooks und Bildbänder übereinander legen und nicht nebeneinander stellen, das ergibt ein moderne Optik und schafft zusätzlich Platz um z.B. eine schöne Schale auf die Bücher zu stellen. 

Lyon Beton Buchstützen Gehirn

5. Das Küchenregal dekorieren – mit Ordnung mit das Kochen mehr Spaß 

Ein Küchenregal muss nicht aufwendig sein, trotzdem sollte es gut aussehen und kann dadurch durchaus zu einem Blickfang werden. Nützliche Alltagsgegenstände wie Tassen, schöne Becher usw. können – wenn sie richtig platziert werden – zur gelungenen Optik beim Regal dekorieren beitragen. Zusätzlicher Nutzen: die Dinge sind schnell zur Hand und müssen nicht aus irgendwelchen Schränken hervorgeholt werden. 

Küchenhelfer wie Holzlöffel, Schneebesen und Co. bekommen in einem dekorativen Becher einen festen Platz. Platzieren Sie nach Belieben kunstvolle Gläser, eine Eieruhr oder den Lieblings-Kaffeebecher in Ihrem Regal. Kräutertöpfe sind ebenfalls eine clevere Idee, um ihr Küchenregal zu dekorieren. Umgeben Sie sich mit Dingen, die Ihnen Lust aufs Kochen bereiten.

Perfekt zu einem Küchenregal passt der vertikale Garten: mit Kräutern bestückt haben Sie alles gleich griffbereit. Sie sehen Ihr Vorhaben “Regal dekorieren” kann so einfach sein!

Obstregal SBS

Pols Potten Becherset Tiere
close

NEWSLETTER ANMELDUNG