Hocker

Warum Stuhllehne, wenn es auch ohne geht? Der Hocker ist formschön, platzsparend und der Rückenmuskulatur förderlich!

Es gibt wohl kein Möbelstück, an dem sich Designer bislang noch nicht versucht haben. Allerdings ist die Arbeit an der Vereinbarkeit von Design und Funktion wohl selten so fruchtbar wie im Fall vom Hocker. Das praktische Sitzmöbel ist schon in der Antike als scamnum oder scamilus bekannt, wird im Mittelalter im deutschen Sprachgebrauch zum Schemel und ist als solcher auch heute noch bekannt. Allerdings wird inzwischen unterschieden: Stapelhocker sind praktisch, wenn Gäste erwartet werden, Sitzboxen bieten Stauraum an ungewohnter Stelle, der Barhocker ist besonders hoch, und der Designhocker ist manchmal gar nicht als solcher zu erkennen. Hocker sind bequem, formschön und stilecht.

Zeige 1–21 von 33 Ergebnissen

Verschiedene Materialien für verschiedene Einsatzbereiche

Wo der Designhocker steht, ob er neben der reinen Sitzfunktion noch einen anderen Zweck erfüllt, das hängt letzten Endes auch vom Material ab. Es gibt die Sitzmöbel ohne Rückenlehne mit und ohne Polsterung, weich bezogen, hoch und niedrig, aus flexiblen oder harten Materialien und in allen Formen und Farben. Der Designhocker muss zur Einrichtung passen, und das trifft auch auf die Höhe zu. Während die hölzernen oder metallenen Barhocker im Bereich von Küche und Partykeller ihr Dasein fristen, sind andere Hocker fest in Kinderzimmer, Wohnzimmer oder Essecke verortet.

Weiche Hocker im Wohnzimmer

Zur Sitzgruppe im Wohnzimmer gehört auch ein Hocker. Der kann das Sofa flexibel verlängern, als Fußstütze dienen oder freistehend noch einem Gast Platz bieten. Die heutigen Sitzlandschaften sind modular aufgebaut und lassen sich flexibel verschieben. Aber auch aus Wollfilz hergestellte “Lümmelkissen” in Hockergröße sind überaus angenehme und weiche Sitzmöbel im Wohnzimmer. Mit einem textilen Geflecht bezogene hölzerne oder metallene Rahmen haben zwar auch eine weiche Sitzfläche, sind aber als Designhocker eher in Fluren, Esszimmern, Kinder- und Jugendzimmern anzutreffen.

Designhocker für die Kleinen und Junggebliebenen

Stauraum ist immer praktisch, und für den sorgen Sitzboxen. Die niedrigen Kästen sind so stabil gebaut, dass auf dem verschlossenen Deckel auch ein Erwachsener Platz nehmen kann. Damit schaffen die Sitzboxen Parktischen Stauraum für Bücher, Decken, Kissen, Spielzeug oder anderes. Ähnlich praktisch ist der Stapelhocker: Diese Hocker lassen sich, so sie nicht gebraucht werden, praktisch übereinander stellen und verschwinden so optisch.

Aus buntem Kunststoff und in fantasievollen Formen sind sie ein Hingucker. Stapelhocker sorgen dafür, dass auch unerwartete Gäste immer einen Sitzplatz finden.

Für jeden Zweck der passende Hocker

Sitzmöbel werden oft und in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen benötigt. Dementsprechend vielfältig müssen sie sein. Die unterschiedlichen Höhen, Formen und Designs tragen dem Rechnung:

  • Barhocker bieten eine hohe Sitzgelegenheit an Tresen, Bar und Stehtisch. Meist aus Holz oder Metall gefertigt, sind sie bequem und praktisch.

  • Stapelhocker aus Kunststoff, Holz oder Metall lassen sich platzsparend verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden, und machen aufgrund ihrer Farben gute Laune.

  • Sitzboxen erlauben das optisch unauffällige Verstauen von allerlei Dingen, die öfter mal griffbereit sein sollten.

  • Designhocker aus ganz unterschiedlichen Materialien sind für jeden Wohnstil vorhanden und machen Ihr Sitzmöbel zu einem Statement.

  • Weiche Hocker, die an Pouches erinnern, geben dem Wohnraum einen weichen Touch, ohne zu viel Raum einzunehmen oder optisch zu dominieren.

Fragen zum Hocker? Wir helfen Ihnen!

Ganz egal, ob Sie Schritt für Schritt durch die Bestellung geführt werden wollen, Fragen zum Barhocker haben oder nicht wissen, wie Sie den Designhocker pflegen sollen – unser fachlich kompetentes Personal hilft Ihnen weiter. Bei Garton stehen Ihnen gut ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sie können uns vertrauen: Alle Ihre Daten werden selbstverständlich verschlüsselt übertragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close